Das Benzolmolekül - eine vergleichende Strukturanalyse

Hinweise zur Darstellung:
Zur dreidimensionalen Veranschaulichung der Struktur werden Betrachtungsprogrammen, wie "JSmol", verwendet. Sie bieten, neben der Möglichkeit die Moleküle (per Mausklick bzw. Finger) zu drehen und zu wenden, unterschiedlichen Darstellungsarten (Rechtsklick und Auswahlmenü). Die bindenden Elektronenpaare werden hier als Stäbe zwischen den Atomen dargestellt. Den Atomarten werden bestimmte Farben zugeordnet (Wasserstoff-Atom weiß, Kohlenstoff-Atom grau)

Hinweis zu Vermessungsmöglichkeiten (nur am PC):
Doppelklick auf ein Atom und Doppelklick auf ein zweites Atom --> Die Distanz zwischen den beiden Atomen wird angezeigt
Doppelklick auf ein Atom, einzelner Klick auf ein zweites und Doppelklick auf ein drittes Atom --> Der Winkel, der durch die drei Punkte definiert ist, wird angezeigt
Doppelklick auf ein Atom, Klick auf ein zweites und ein drittes, Doppelklick auf ein viertes Atom --> Der durch die vier Punkte definierte Torsionswinkel wird angezeigt

Ringmoleküle mit 6 Kohlenstoffatomen im Vergleich

Kugel-Stab-Modell eines Cyclohexan-Moleküls
Kugel-Stab-Modell eines Cyclohexen-Moleküls
Kugel-Stab-Modell eines Cyclohex1,3dien-Moleküls
Kugel-Stab-Modell eines Cyclohex1,4dien-Moleküls

 

Kugel-Stab-Modell eines gedachten Cyclohexatrien-Moleküls

 

Kugel-Stab-Modell eines Benzol-Moleküls
Variante 1

 

Kugel-Stab-Modell eines Benzol-Moleküls
Variante 2

 

 

Arbeitsauftrag

Vergleichen Sie die Moleküle bzgl. der räumlichen Anordnung der Atome.
Charakterisieren Sie den räumlichen Bau von Benzolmolekülen eindeutig.
Treffen Sie eine begründete Aussage, welche der beiden Varianten ein Benzolmolekül besser charakterisiert.

Das Arbeitsblatt und die Learningapp unterstützen Sie hierbei.